Gemeinde Frickingen

Sehenswertes in Frickingen

  • Restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert können z.B. in der Mühlenstraße Nr. 3 bzw. 7 wieder besichtigt werden.

  • Die Lohmühle im Ortsteil Leustellen beherbergt ein museumspädagogisch konzipiertes Museum zu Geschichte und Technik des Gerberhandwerks. Öffnungszeiten nach Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung, Tel. 07554/9830-0.

  • Die katholische Martinskirche aus dem 15. Jahrhundert bildet noch immer den ursprünglichen Ortskern.

  • Die Weingartenkapelle am Ortsrand gilt als beliebte Wallfahrtsstätte mit außergewöhnlichen Fresken.

  • Eisenbahnliebhaber haben ihren eigenen Wallfahrtsort - den Jugenstilbahnhof der 1971 stillgelegten Bahnlinie, der jetzt als Zentrum für Europas ersten Ferienbahnhof mit Übernachtungsmöglichkeit bekannt ist.

  • Obstlehrpfad

GEMEINDE FRICKINGEN

Gemeindeverwaltung Frickingen
Kirchstraße 7
88699 Frickingen

 07554/9830-0
 07554/9830-12

 nffrckngnd

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
zusätzlich:
Mo: 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mi:  14.00 Uhr - 18.00 Uhr